Nach dem Test der Banken (Link) weiß man hoffentlich warum die Banken wieder  Riesengewinne einfahren wollen/werden.

Ich finde es absolut schade, das ich nicht Inhaber einer Bank bin. Leichter als im vergangenen Jahr konnte man kein Geld verdienen.
Man konnte sich Geld leihen von der EZB für 1% und dafür Staatsanleihen kaufen , die ca. 4% einbringen.  (Link)

Nochmal zum allgemeinen  Verständnis.
Der Staat leiht den Banken über die EZB billiges Geld z.B. für 1% -und die Bank „verleiht“ es dem Staat über Staatsanleihen zu z.B. 4%!

Warum komm ich eigentlich nie auf solche Ideen. Ich werde mal im Bekanntenkreis fragen ob nicht jemand Geld benötigt. Ich würde es problemlos verleihen, wenn mir der, der es benötigt, vorher zu einem niedrigeren Zinssatz das Geld zur Verfügung stellt.
Mir wäre, glaub ich, sogar die Höhe der Summe egal, auch der Grund oder Sicherheiten wären nicht notwendig.

Wenigstens ist der Staat ja lernfähig, wieder wurden nun Milliarden verliehen, allerdings zu anderen Konditionen. (Link). Irgendwie sollte man sich als Bürger doch veralbert  vorkommen, oder? Wie schnell der Staat doch lernt, irre!

Als Bank kann man ja auch machen was man will, so richtig dreckig wird es einem als Banker nicht gehen -> zum Aufreger.
Der Chef der BayernLB Kemmer kann sich eventuell auf eine Abfindung von ca. 1,5 Millionen Euro freuen. Der gute Mann hat dem Steuerzahler Verluste von ca. 3,7 Milliarden beschert. Wir können froh sein das es nicht 10 Milliarden sind, sonst hätte er wahrscheinlich 5 Millionen Abfindung bekommen.

CDU/CSU SPD GRÜNE FDP LINKE Sonstige Befragte Zeitraum
CDU/CSU SPD GRÜNE FDP LINKE Sonstige Befragte Zeitraum
37 % 19 % 13 % 11 % 12 % 8 % 2.500 07.12.–11.12.

Ich verstehe die Umfrageergebnisse nicht, um es mit Twitter zusagen. #SPD- #FDP- #CDU- #CSU-

Ist es nicht toll, wie ganz plötzlich, der Geheimdienst Informationen „hatte“, dass das deutsche Feldlager mit den Tanklastzügen angegriffen werden sollte? Diese Informationen kommen so „plötzlich“, dass nicht einmal unser geschniegelter zu Guttenberg davon wusste. Diese Geheimdienstposse erinnert mich irgendwie an ganz schlimme Waffen, die in einem ölreichen Land verborgen waren.
Zu Guttenberg kann einem schon Leid tun, ich bin gespannt zu welcher Aussage er jetzt steht. War der Angriff nun angemessen, weil die bösen Taliban ja einen Angriff auf das Lager geplant hatten (schade das er dass nicht schon zum Zeitpunkt dieser Aussage wusste,oder?),
oder steht er zum Rücktritt von dieser Aussage und sieht den Angriff als nicht angemessen an? Ich glaube diese Aussage kotzt Ihn derzeit richtig an, ist ja auch schlimm das die Geheimdienstinformationen nicht vor dieser Aussage bis zu Ihm vorgedrungen waren.
Irgendwie erinnert mich das an den anscheinend von einem russischen Politiker geäusserten Satz „Wenn wir Waffen gesucht hätten, wir hätten welche gefunden“. (Irak Krieg)

Schön das unser Geheimdienst nun einen Grund gefunden hat, warum der Angriff in Kundus „eigentlich“ gerechtfertigt ist. Manchmal ist so ein Geheimdienst eine feine Sache, schade das er immer solange braucht, ne Herr zu Guttenberg?

Die SPD wendet sich von den Netzsperren ab und nennt den Wahlkampf von Frau v.d. Leyen „populistisch“.

Link zum Taussblog mit weiterführenden Informationen.

Ach nee – hat Herr Scholz noch alle Tassen im Schrank? Woher kommt nach 12 Jahren Regierung mit einem mal der Sinneswandel?  Woher kommt die Erkenntnis das Internetsperren bei z.B. Kinderpornografie nicht helfen?  Gerade Herr Scholz der ja in seiner Amtszeit noch kurz vor Schluss die geschönten Arbeitslosenzahlen verbreitete, sollte einfach die Klappe halten, abtreten und der SPD den Gang zur 5% Hürde nicht so schwer machen. An Heuchelei ist das was die SPD derzeit fabriziert kaum noch zu übertreffen, obwohl CDU/CSU und FDP das sicher versuchen werden. Das Schlimme ist, dass die Wähler immer wieder zu schnell vergessen, anders ist der Wahlsieg der Spendenaffairenparteien ja nicht zu erklären. Wir haben ja derzeit einen Finanzminister , der mal schnell 100000 Mark „vergisst“,  aber das weiß anscheinend auch kaum noch jemand – der wählen geht.
Die SPD steht für- die Einführung von HARTZ4, Onlinedurchsuchung, Rente mit 67, weniger Leistungen beim Arzt, Praxisgebühren, Minilöhne, moderne Ausbeutung des Menschen, Handyüberwachung und Ortung, Vorratsdatenspeicherung, Mautsysteme (die die totale Überwachung ermöglichen), Mehrwertsteuererhöhungen durch „Versprechenbrechen“, Verschlechterungen im Bildungsystem (Studium), Kriege.
Die Haltung im Patentrecht, dem Urheberrecht darf man auch nicht vergessen, die Partei ist einfach unglaubwürdig und gehört hoffentlich bald der Geschichte an. Schmeißt diese Lügner und Wendehälse aus den Parlamenten egal auf welcher Ebene!

Mal was erfreuliches noch. Die Oliver Pocher Show hatte Gestern  die geringste Einschaltquote gehabt, wir können also darauf hoffen das dieser Mist vom Bildschirm verschwindet und der strohdoofe Pocher gleich mit.  Also Daumendrücken!

Hier wieder was zum NICHTVERGESSEN! Das perverse Weltbild des Herrn Schäuble – derzeitiger Finanzminister!

piratenbrandenburgDa man von der „Mutter der Nation“ nichts mehr hört, (achso die Wahl ist ja vorbei, da sind vergewaltigte Kinder nicht mehr so wichtig) hier noch ein paar Informationen, um das Thema nicht in Vergessenheit fallen zu lassen.  Laut Heise  wird eine Studie  gestartet die Zitat „ist es die bundesweit erste Studie, die klären soll, woher das kinderpornografische Material stammt und wie es verbreitet wird.“ Zitat Ende.

Kann sich noch wer an die Zahlen und Reden  der notorischen Lügnerin Ursula von der Leyen erinnern? Bei Ihr war das doch alles klar oder etwa nicht? Sie hatte harte Fakten und Zahlen vorliegen, Sie wusste alles, also warum nun eine Studie und dann noch die „erste Studie“.

Na Ihr lieben CDU/CSU Wähler wiedermal verarscht worden , oder? Wer glaub dass die vdL allein dahinter steckt hier mal ein längerer Auszug aus dem Forum von Heise. Lest Euch das mal aufmerksam durch, ein klein wenig mehr wird man über den  Blender „zu Guttenberg“ auch  erfahren. Genau diese beiden haben eigentlich NICHTS erreicht in der letzten Regierungsphase. Nur Blender und Populisten, aber da gibt es sicher noch mehr.

Zitat Forum Heise
„Der Gesetzesvorschlag, welcher abgesegnet wurde, kam überhaupt nicht
von der Zensursula (die wollte kein Gesetz sondern Verträge mit den
großen Providern, dass diese womöglich ihre AGB abändern und die
Änderungen ihren Kunden durchdrücken was womöglich geltendes Recht
verletzt hätte – und dieser Umstand wurde in wenigen Tagen von
möglichen Klagen durch das Gesetz „geheilt“). (mehr …)

<- Wenn es um Demokratie geht !

<- Wenn es um Verblödung geht.

windows7Wer ebenfalls das Problem des langsamen Starts des Internet Explorers hat, sollte unter
Extras -> Internet Optionen -> Programme ->  Addons verwalten
„Java(tm) Plug-In SSV Helper“ deaktivieren.[ad]

Habe noch etwas schönes gefunden. Wer eine kleine Haushaltsverwaltung sucht, sollte mal hier klicken. Diese ist einfach gehalten, bietet jedoch trotzdem gute Auswertungsmöglichkeiten. Genial finde ich die Möglichkeit des Imports von CVS Kontoauszügen (z.B. von der Sparkasse Schwedt) somit werden Buchungen automatisiert übernommen. Man hat so einen guten Überblick, was man wofür ausgegeben hat. Wenn man diesen Überblick überhaupt will. Manchmal ist´s ja besser nicht zu sehen, wie viel man für Autoreparaturen oder Geschenke im Laufe eines Jahres ausgegeben hat 🙂