Heute „musste“ ich mir wiedermal eine Diskussion zum Thema Hartz IV anhören – diesmal im Radiosender Fritz. Es wurde um Reaktionen für das „neue“ Gesetz für Jugendliche  Hartz IV Empfänger bis 25 Jahren, gebeten. Kurz das Gesetz – es soll jeder Hartz IV Empfänger unter 25 Jahren innerhalb von 6 Wochen eine Maßnahme, einen Arbeitsplatz, oder eine Berufsausbildung bekommen. Das steht  so ähnlich schon seit Jahren im Gesetz, es ist also nichts neues – macht sich jedoch in Zeiten des Wahlkampfes sehr gut. Keine Bange HatzIV und KiPo werden sicherlich noch gepuscht werden. Ruhiger wird es erst nach der Wahl in NRW.  Zurück zu den Anrufern beim Radiosender Fritz.

Als erstes meldete sich ein junger Mann, der das neue Gesetz RICHTIG gut findet. Es kann ja nicht sein, das sich diese „Schmarotzer“ auf Kosten anderer ein tolles Leben machen würden. Erstmal stell ich mir ein tolles Leben mit ca. 350 Euro ziemlich „toll“ vor und zweitens kann man diesen jungen Mann sowieso nicht ernst nehmen, da er in der Personalabteilung eines Unternehmens arbeitet. Klar das der dafür ist, dass JEDE Arbeit angenommen werden sollte, billiger kann man ja auch nicht zu Arbeitskräften kommen.Vielleicht weiß der junge Mann aber auch nicht, das von diesen 350 Euro unter anderem  Strom, Telefon, Internet und Versicherungen gezahlt werden müssen. Er sollte mal schauen was so was kostet und danach nochmal vom tollen Leben lamentieren. Ein weiterer Anrufer beschwerte sich, dass SEINE Steuern für HarzIV Empfänger raus geschmissen werden würden, absolut lachhaft – der Typ war 20 Jahre alt, SO VIELE Steuern hat der noch gar nicht gezahlt um sich überhaupt aufregen zu dürfen! Ein anderer Anrufer beschwerte sich, dass er auch für wenig Geld arbeiten gehen würde und das die HarzIV Empfänger das dann eben auch tun müssten. Auch dieses ist ein Trugschluss – GERADE weil diese Leute schlecht bezahlte Arbeit annehmen MÜSSEN – sinkt das Lohnniveau. Von diesen Maßnahmen sind also auch derzeitige Arbeitnehmer betroffen. Es sollte also darauf geschimpft werden, dass so geringe Löhne gezahlt werden! Vergessen wird immer, das man auch bei relativ geringen Löhnen bedeutend mehr für seine Rente einzahlt. Ein Jahr HartzIV ergibt eine spätere monatliche Rente von ca. 2 Euro (falls ich mich nicht verrechnet habe) – der Betrag, der immer „verglichen“ wird hinkt also allein schon von dieser Seite.

Woher dieser Hass auf HartzIV Empfänger kommt ist einfach zu erklären. In sämtlichen Medien werden Beispiele von Leuten gezeigt, die das System ausnutzen. Viele Zuschauer verallgemeinern das und glauben die Masse ist so. Es sind aber laut eigenen Statistiken der Behörden unter 2% der HartzIV Empfänger „unwillig“. Man kann also nicht von der Masse reden,  leider sind viele von den Medien weichgeklopft und können teilweise nicht mehr klar wahrnehmen, was wirklich passiert. Keiner regt sich auf, das die Arbeitslosenzahlen allein durch eine Grippeepidemie gesenkt werden können, da Kranke nicht mehr als arbeitslos zählen. Von daher verstehe ich das überzogene Engagement unserer Regierung bei der Schweinegrippe nicht, leichter hätten die Arbeitslosenzahlen nicht unter 3 Millionen gesenkt werden können. 😎
Das wir keine ausreichenden Jobs für die ca. 6 Millionen Arbeitslosen haben, haben die Anrufer bei Fritz auch nicht begriffen, aber was will man von (anscheinend) Big Brother Zuschauern auch erwarten.

Es wird massiv versucht auf dem Rücken der schwächsten Wahlkampf zu machen, seien es missbrauchte Kinder, oder HartIV Empfänger. Denkt nach bevor ein solcher Mist in Eure Gedankengänge gelangt und Ihr Euch eine Meinung bildet.
Es wird immer Leute geben, die das System ausnutzen – jedoch ist das doch nicht die Masse! Schaut Euch mal wirklich im Bekanntenkreis um wie viele von diesen „Ausnutzern“ wirklich da sind.

Ich weiß, es ist auch schon etwas älter – trotzdem muss man weiterhin darüber berichten. Nachdem ja auch bei Youtube schon einige Videos gelöscht wurden, hier nochmal kurz eine Zusammenfassung.

Den rausgemobbten Beamten wurde ein Angebot gemacht, Sie können wieder zurück in den Dienst, wenn Sie nochmals Ihren geistigen Zustand untersuchen lassen? Außerdem kommen Sie NICHT in die Steuerfahndung zurück, sondern können in einem normalen Finanzamt Dienst tun!
Hier gehts zum kompletten Artikel und ich frag mich immer wieder, warum solche Typen wie Finanzminister Weimar im Amt sind und bleiben. Warum zerrt man solche Typen nicht aus dem Ministerium und stellt Sie öffentlich als Mobber zur Schau. (eigentlich könnte man auch gleich noch andere Dinge machen). Wer erfolgreiche, gesunde Steuerfahnder für geistig nicht normal erklärt und zwangsberentet, gehört mit sofortiger Wirkung entlassen – ohne Abfindung oder sonstigem. Aber der Herr ist natürlich gut freund mit anderen „UnPersonen“ und außerdem von der CDU. Es stimmt schon, Deutschland ist eines der korruptesten Staaten weltweit und der Kampf gegen Korruption/Lobbyismus/Bestechung ist leider verloren. Das betrifft nicht nur das Gesundheitssystem, auch Geschichten wie  Siemens sind sicher nur die Spitze des Eisberges. Wer vorprescht und dagegen etwas tun will bekommt die gesamte Macht zu spüren, wie Herr Schmenger und seine Mitarbeiter.

16.04
2010

Fahrrad gesucht

Ich  suche ein gebrauchtes Fahrrad. Wer eins zu vergeben hat (kann auch Geld kosten) bitte bei mir melden.

Update:30.04.2010 erledigt – Danke Obi 🙂

08.04
2010

Google Homeview :)

🙂 😆 😀  Benny hats gefunden – ich nur gepostet.

Joachim Hermann hat seine Meinung zum Verbot von sogenannten „Killerspielen“ bekräftigt. Er stellt Diese auf eine Stufe mit Kinderpornographie und Drogenkonsum. Dazu möchte ich diesem weltfremden  Herrn, aus der im Mittelalter verbliebenen  CSU einfach mal ein paar Wort aus dem Heise Forum sagen.

Zitat Heise

Der CSU-Beauftragte-für-moralisch-angepasst-schizophrene-Erziehung
gibt im heiligen Auftrag der Landesregierung bekannt:

Spielt keine verabscheuungswürdigen Killerspiele, die sind pöhse
machen euch zu Amokläufern – Lernt lieber im Schützenverein den
sachgerechten Umgang mit harmlosen Sportwaffen.

Konsumiert keine Spiele mit übertriebener Gewaltanwendung – Schaut
euch lieber die täglichen Leichen in den Nachrichten an.

Nehmt keine illegalen Drogen, sie werden euch zugrunde richten –
kommt lieber zum Starkbieranstich auf den CSU-Parteitag mit Freibier
und Raucherlaubnis im Festzelt.

Seid nett zueinander, respektiert den Anderen und übt keine Gewalt
aus – meldet euch daher noch heute und verteidigt diese wichtigen
Freiheitswerte am Hindukusch.

Seid christlich und liebt einander – Euer lokaler Abt, Pfaffe oder
Bishhof wird euch Nächstenliebe zeigen.

Bleibt kritisch und glaubt nicht all den süßen Stimmen, die euch
verführen oder ängstigen wollen – hört lieber auf die Experten eurer
Partei.

Zitat Ende

Quelle: Heise Forum

Das ist ein Krieg.

Weiteres auf Spiegel.de

Dank Wikileaks kommt so was raus – wahrscheinlich wäre das mit Internetsperren nicht passiert, oder?

Wer weiß, wie oft solche „Aktionen“ passieren. Das ist sicherlich eine der Antworten, warum der Hass auf den Westen in solchen Gebieten immer stärker wird.

01.04
2010

CCS Protest

Das es Protest gegen die Unterirdische Einlagerung von CO2 gibt, war vielen sicherlich bekannt. Das Dieses jedoch ganz in der Nähe geschehen soll, wissen viele sicherlich nicht.
Kurz – Der Konzern Vattenfall plant ab 2015 die Einlagerung von CO2 in Oder-Spree und Märkisch-Oderland. Genaueres hier

Es gab ein Gesprächsangebot der Energielobby, laut den Informationen von CCS-Protest war dies anscheinend nicht gerade sehr förderlich.

Hier mal ein paar Äußerungen von Herrn Koeppen CDU (sicherlich vielen noch von Plakaten zur Bundestagswahl aus Schwedt bekannt). Er meint, das man eine EU Richtlinie zwingend umsetzen müsse, was aber laut Sabine Niels gar nicht stimmt. Außerdem meint er das Deutschland ohne CO2 Einlagerung De-Industrialisiert würde, alles würde also zusammenbrechen.  Tolle Meinungen und tolle Argumente von Herrn Koeppen, oder? Na mal sehen was Herr Koeppen in der  Enquete – Kommission “Internet” zu leisten bereit ist.