Wiedermal waren sich alle ganz schnell einig, es waren islamistische Terroristen. Überall nur Minuten nach den ersten Berichten waren die „Terrorexperten“  auf allen Kanälen zu Hause und verbreiteten ihren Schwachsinn. Ich habe mal ein paar rausgesucht.

Absolut lesenswerter Artikel auf Bildblog

Das sind nur ein paar Beispiele, die Medien waren voll von dieser Gülle.
Man darf natürlich nicht vergessen, dass N-TV der erste Sender war, der das „Killerspiel“ World of Warcraft in Zusammenhang mit diesem Massaker nannte. Selbst jetzt noch läuft der Ticker durch, dass sich der Täter mit Egoshootern auf dieses Gemorde vorbereitet hätte. Das man selbst solche absolut schlimmen Ereignisse gleich wieder missbraucht, um bevorstehende Sanktionen zu rechtfertigen, ist einfach unglaublich.

Norwegen hat die Vorratsdatenspeicherung und gebracht hat es NICHTS.
Das die Polizisten anscheinend 90 Minuten benötigt haben um dieses Schwein auf der Insel festzunehmen löst keine Bestürzung aus. Begründung dazu laut N-TV „es standen keine Boote zur Verfügung (sofern man diesem „Nachrichtensender“ überhaupt glauben kann). Vielleicht sollte man in Polizei und Ausrüstung investieren statt in unsinnige Überwachungsmaßnahmen. -das gilt insbesondere natürlich für Deutschland. Selbst hier in Schwedt  soll die Polizeiwache ja ab 20 Uhr geschlossen werden, natürlich um zu sparen! -So schafft man Sicherheit.

Es ist einfach schlimm, dass sowas passiert. Komplett schützen kann man sich leider nicht vor solchen Amokläufern/Terroristen, aber man muss alles versuchen um die Opferzahlen so gering wie möglich zu halten. Dazu benötigt man eine gut ausgebildete und ausgerüstete Polizei in angemessener Größe. Der Abbau von Stellen bei der Polizei zu Sparzwecken ist da eher Kontraproduktiv  – man könnte als aller erstes die „Terrorismusexperten“ zu ordentlichen Polizisten umschulen, so würden diese vielleicht etwas sinnvolles beisteuern.

Update: leider mussten viele Videos zu diesem Thema von YouTube gelöscht werden – natürlich wegen Urheberrechtssachen !

 

Wer schenkt mir die BOX ? 😆

Ich hab die Doku bislang ja nur Stückchenweise gesehen, aber das hat mich schon begeistert.

Es gibt auch eine Folge über einen Schwedter PCK Arbeiter.

Ich glaub auch für Leute die nicht in der DDR aufgewachsen sind lohnt sich das.

Am Sonntag den 17.7. im MDR um 23:30 kommt nochmals eine Folge -> Einschalten

09.07
2011

Google Plus

Es soll der Facebook Konkurrent werden und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Es funktioniert recht gut, auch wenn es noch Beta ist. Mittlerweile gibt es genügend Seiten, die darüber berichten und die Funktionen vorstellen. Ich brauche da nicht auch noch das Gleiche schreiben. Herausheben kann man aber die einfache Videochatfunktion und die einfache Verteilung von Nachrichten an bestimmte Gruppen (Circles).

Derzeit kommt man in dieses soziales Netzwerk nur mit Einladung – wer eine haben möchte maile mich bitte an.
Informationen gibt es hier:
Google Plus
insidegoogleplus
plus.google.com/meiffe