Windows XP aktivieren

 Musste heute mal wieder ein altes Windows XP in eine VM verschieben. Natürlich war eine erneute Aktivierung notwendig.

Diese Aktivierung war nur noch über den telefonischen Weg möglich und diese Webseite.

Auf der Webseite gibt man an, ob der telefonische Aktivierungscode 6, oder 7 stellig ist. Danach kann man den Aktivierungscode eingeben und erhält den Aktvierungscode, den man im Windows eingeben muss.

Klappt derzeit noch prima und soll auch bei alten Office Versionen klappen.

Bekloppter Specht

 

Leider hat sich ein bekloppter Specht am Haus zu schaffen gemacht 🙁 

Da stehen viele Bäume herum und was macht der Vogel?

Hab versucht den wegzuscheuchen, der hat mir aber nur den Finger gezeigt.  Später mit einer Handklapper gings dann.

Verücktes Viech.

Ich hoffe es gibt nicht noch mehr Schäden.

 

Da ich immer wieder nach Notebooks gefragt werde – hier 3 Notebooks für die Arbeit, Internet und kleinere Spiele.  
Natürlich gibt es bessere Geräte, diese kosten dann aber auch mehr. 

Notebooks sollten mindestens 8 GB Arbeitsspeicher, eine SSD Festplatte und 15,6″ Display besitzen.

  Abb. ähnlich

Lenovo (FullHD 15,6 Zoll) 39cm  Notebook (AMD Ryzen™ 5 3500U 8-Thread CPU, 3.7 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Radeon™ Vega 8, HDMI, BT, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64

ca. 450.- Euro

Abb. ähnlich

HP Notebook (15,6 Zoll), Full-HD Display, AMD A6 2 x 3.00 GHz, 8 GB RAM, 256 GB SSD, HDMI, DVD-R/RW, AMD R3 Grafik, Webcam, Windows 10 Pro, Office 2010 Starter

ca 380.- Euro

  Abb. ähnlich

Lenovo (15,6 Zoll HD) 39cm Notebook (AMD [Ryzen-Core] 3050U 2×3.2 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Radeon RX, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit

ca. 450.- Euro

Thunderbird und Google Kalender

Um seinen Google Kalender in Thunderbird zu synchronisieren benötigt man keine Addons.

Um seinen Google Kalender in TB zu integrieren muss man folgen Schritte ausführen.

In TB auf neuen Kalender klicken und dort Netzwerk auswählen.
Dann CalDAV auswählen und bei Nutzername die Google Mailadresse eingeben.
Bei Adresse „https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events“ eingeben (ohne Anführungszeichen) und statt „calid“ die Mailadresse von Google eintragen.
Danach wird man nach den Google Logindaten gefragt, welche man eingibt.

Das wars.